Natürliches Mineralwasser ohne Kohlensäure.

Bergische Waldquelle - Mineralwasser ohne Kohlensäure

Bergische Waldquelle - natürlich still

in der Designer-Blauglasflasche – die bergische Alternative für die Gastronomie in der Region!

Bergische Waldquelle ist ein pures, natürliches Mineralwasser ganz ohne Kohlensäure. Durch seinen milden Geschmack bereitet es den Gaumen hervorragend auf gutes Essen und Wein vor. Bergische Waldquelle hat einen besonders feinen Geschmack, der sonst französischen Mineralwässern zugeschrieben wird. Der entscheidende Unterschied ist, dass die Bergische Waldquelle aus der Region stammt und so durch kurze Transportwege zum Klimaschutz beiträgt.

In der edlen Designer-Blauglasflasche macht die Bergische Waldquelle auf jedem Tisch eine gute Figur.

Analysewerte:

Auszug aus der Analyse des Instituts Romeis vom 27.06.2011

Kationen:

Natrium (Na+):

10,9 mg/l

Kalium (K+):

1,1 mg/l

Magnesium (Mg²+):

8,4 mg/l

Calcium (Ca²+):

 

46,0 mg/l

 

Anionen:

Chlorid (Cl-):

23,0 mg/l

Sulfat (SO4²-):

42,0 mg/l

Hydrogencarbonat (HCO3-):

130,0 mg/l

Nitrat:

nicht nachweisbar

Nitrit:

 

nicht nachweisbar

 

evtl. Spurenbestandteile:

Blei:

nicht nachweisbar

Cadmium:

nicht nachweisbar

Kobalt:

nicht nachweisbar

Kupfer:

nicht nachweisbar

Quecksilber:

nicht nachweisbar

Titan:

nicht nachweisbar

Uran:

 

nicht nachweisbar

 

MikroSiemenswert:

345 µS/cm

(Die Uran-Werte bei Bergischer Waldquelle liegen unterhalb der nachweisbaren Werte von 0,0002 mg/l, der zugelassene Wert für Säuglingsnahrung liegt mit 0,002 mg/l um ein 10-Faches darüber. So ist man mit Bergischer Waldquelle immer auf der sicheren Seite.)

Inhalt
in
Litern
0,25
0,75
Fotodatenbank
0,75l Glas
0,25l Glas